Mieder & Nylons von Miederparadies – die etwas andere Miedermode

Sie möchten Ihre Liebste mit aufreizenden Dessous überraschen? Oder suchen Sie nach einem ganz besonderen Geschenk für Ihre Freundin oder Frau? Dann ist die sexy Unterwäsche von Miederparadies genau das Richtige für Sie! Gerade wenn Sie außergewöhnliche Unterwäsche mögen, werden Sie in unserem Mieder-Shop ganz sicher fündig.
Originalgetreue Vintage Lingerie im 50er Jahre Stil ist unser Steckenpferd. Gerade wenn Ihnen herkömmliche Dessous zu langweilig sind und Sie nach aufregenden Modellen und Stoffen für Ihre Unterwäsche suchen, ist Miederparadies Ihre richtige Adresse. Entdecken Sie bei uns unter anderem aufregende Nylons, stilvolle Büstenhalter, Strumpfhalter mit bis zu 10 Haltern und andere schöne Miederwaren, angelehnt an die glamouröse Zeit von Marilyn Monroe.

Mieder = Bieder? Nicht bei Miederparadies!

Lange Zeit wurden Miederwaren oft für biedere Unterwäsche für ältere Damen gehalten. Doch heute erlebt die Miederwäsche eine neue Zeit. Bei uns finden Sie moderne Miederwaren, in der Sie sich wohl fühlen und gleichzeitig Ihre Figur perfekt in Szene setzen können. Überraschen Sie doch mal Ihren Partner mit der ausgefallenen Unterwäsche aus unserem Sortiment und zeigen Sie sich von Ihrer verführerischen Seite.
Weg von gewöhnlicher Unterwäsche, hin zu ausgefallenen Schnitten und Mustern – die Mode der 50er und 60er Jahre lebt gerade wieder richtig auf und ist besonders in der Pin-Up-Mode und Burlesque Dessous wiederzufinden. Hier werden die Akzente ganz klar auf Weiblichkeit und Verführung gesetzt.
Das I-Tüpfelchen für so ein sexy Outfit bilden unsere schön verarbeiteten Nylons. Sie stehen Ihnen in vielfältigen Farben mit und ohne Naht zur Verfügung und verleihen Ihren Beinen einen verruchten Look. In unserem Mieder-Shop steht Ihnen ein vielfältiges Sortiment an hochwertigen, echten Nylons zur Auswahl. Ganz gleich welche Form oder Farbe Sie suchen – ob mit oder ohne Naht oder ganz ausgefallen mit Ziernaht; und sogar originalgetreue Strümpfe aus den 60er Jahren halten wir für Sie bereit. Für jede Figur möchten wir die passenden Stümpfe und Dessous bereitstellen und bieten deshalb auch große Größen an. So findet jede Frau die passenden Accessoires für sich.

Miederwaren aus eigener Herstellung

Mit Miederwaren von Miederparadies erhalten Sie qualitativ hochwertige Produkte „made in Germany“, welche von uns mit viel Hingabe von Hand gefertigt werden. Wir stellen Ihnen eine große Auswahl an schöner Miedermode zur Verfügung – eigen Designs statt Massenware von der Stange. Hier können Sie sich sicher sein, dass Sie individuelle Wäsche erhalten. Denn ob Miederhöschen, Nylons oder Nylonhandschuhe, jedes Stück wird von uns selbst entworfen und verarbeitet – alles handgefertigt und in sehr guter Qualität. Überzeugen Sie sich von unseren preisgünstigen Artikeln und freuen sich dank der kurzen Lieferzeit schon bald über Ihre neue, verführerische Wäsche. Wir versenden aus unserem umfangreichen Lager sogar in die ganze Welt. Wenn Sie Fragen zu unserer Mieder- oder Nylonwäsche haben, rufen Sie uns gerne an oder nutzen bequem das Online-Kontaktformular. Gerne beraten wir Sie mit unserem langjährigen Know-how und unterstützen Sie bei der Auswahl Ihrer neuen Lieblingswäsche.

Miedermode als Ursprung der heutigen Dessous

Wussten Sie schon, dass die Miederware auf eine lange Geschichte zurückblicken kann? Die ersten Aufzeichnungen finden sich zu Beginn des 16. Jahrhunderts in der Zeit der Renaissance. Hier entstanden Gemälde mit Frauen in Kleidern, die die typische Passform eines versteiften Mieders erahnen lassen: flachgedrückte Brüste und ein kugelförmiger Oberkörper. Im Jahr 1562 verstarb die damalige Herzogin von Florenz, Eleonora di Toledo. In ihrem Grab fand man das heute älteste Exemplar eines Korsetts vor. Einige Jahrzehnte später, sollte das Korsett nicht mehr die Brust flach, sondern hoch drücken. Diese Form blieb mit leichten Veränderungen bis zur Französischen Revolution modern. Das Korsett lief lange Zeit unter Bezeichnungen wie steifes Mieder, Leibstückern, Schnürleibern oder Schnürbrüsten.
Es gab auch Zeiten, in denen Männer häufig Mieder trugen – nämlich im Dandytum um 1820 bis 1850. In diesem Zeitraum etablierte sich in Deutschland der Begriff „Korsett“ und es erhielt dann auch metallene Schnürösen. So entstand 1829 das erste Korsett mit Vorderverschluss inklusive Haken und Ösen. Die klassische Sanduhrform, wie wir sie kennen, entwickelte sich zwischen 1840 und 1870. Diese Korsettform sorgt für eine große Ober- und Hüftweite, wohingegen die Taille so schmal wie nur möglich erscheinen soll.
Heute werden Mieder meist in Dirndlkleidern verarbeitet oder als Korsagen getragen. Aus dem traditionellen Kleidungsstück entstanden auch viele andere Unterwäsche-Modelle wie zum Beispiel Büstenhalter, Strumpfhalter, Miederhosen und Korseletts.
Wenn das Mieder nicht zu eng sitzt, hält es sogar gesund! Denn es unterstützt die Lendenwirbelsäule und kann Rückenschmerzen mindern.
 
Entdecken Sie jetzt bei uns Nylons und handgefertigte, qualitativ hochwertige Unterwäsche für jeden Geldbeutel, Geschmack und jede Größe und werden auch Sie Fan der Vintage Lingerie.
 
Mieder kaufen bei Miederparadies – individuell, preiswert und qualitativ hochwertig.